Winterimpressionen vom DBYC

Bilder: Jon Biggam

Frohe Weihnachten

Liebe Schwertzugvogel Seglerinnen und Segler,

der Vorstand der Klassenvereinigung wünscht allen Mitgliedern

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2022.

Wir hoffen Euch in der neuen Saison zahlreich, bei den Regatten, beim Training oder einfach nur beim Segeln mit unserem schönen Schwertzugvogel, wiederzutreffen.

Bleibt gesund.

Der Vorstand

+++ Termine +++ 2022 +++ Termine +++

Lieber Regattasegler,

die Regattatermine für 2022 wurden festgelegt. Es sind wieder tolle Veranstaltungen geplant.

Ein Saisonhöhepunkt ist die Deutsche Meisterschaft auf dem Steinhuder Meer.

22.05. - 25.05.2022 Internationale Deutsche Meisterschaft beim SVG

Bitte vormerken! Eine Qualifikation ist nicht notwendig. 

 

Weitere Infos zu den Regatten folgen zeitnah unter "Nächste Termine"

+++ Eilmeldung +++ Neuer Vorstand +++ Eilmeldung

Auf der Mitgliederversammlung am 20.11.2021 wurde eine neuer Vorstand gewählt:

1. Vorsitzender: Michael Hotho

Stellvertreter (2. Vorsitzender): Florian Lenz

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Desweiteren wurde unserer neuen Satzung zugestimmt und erste Regattatermine diskutiert!

Weitere Details und das Protokoll werden zeitnah verteilt.

+++ Mitgliederversammlung am 20. November 2021 +++

Am Samstag, den 20. November 2021 findet ab 15:00 Uhr eine online Mitgliederversammlung der Schwertzugvogel Vereinigung statt.

Hier die (fristgerechte) Einladung mit der vorgesehenen Tagesordnung.

Neben den Neuwahlen des Vorstandes ist ein wesentlicher Punkt der Tagesordnung die Diskussion und Verabschiedung unserer neuen Satzung.

Als Vorbereitung hier schon einmal der Entwurf der neuen Satzung und das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung.

Es geht um die Zukunft unserer Bootsklasse. Dafür brauchen wir jedes Boot, jeden Segler, neue Ideen und viel Leidenschaft!

Melde Dich gleich >> HIER >> bei RaceOffice an. Wir hoffen auf rege Teilnahme. Meldeschluss ist der 14.11.2021.

Für alle Mitglieder die sich nicht im Vorfeld über Raceoffice angemeldet haben und dennoch kurzfristig teilnehmen möchten, hier die Zugangsdaten:

Zoom-Meeting:

https://zoom.us/j/96148001596?pwd=YjlmMFhmcEc4aWpmVW9EdVY2S2I2Zz09

Meeting-ID: 961 4800 1596

Kenncode: 589660

Bitte meldet Euch nach der Einwahl beim Versammlungsleiter, damit Ihr in die Teilnehmerliste aufgenomen werdet. Nur dann seid Ihr auch stimmberechtigt.

 

Bleibt Gesund und viele Grüße

Der Vorstand

Aktuelle Regattaergebnisse

11./12.09.2021: Villewind Regatta in Liblar

Ergebnisse

18./19.09.2021: Moselpokal auf der Mosel bei Koblenz

Ergebnisse

Toller Bericht mit vielen Bildern!

25./26.09.2021: Westfälischer Friede auf dem Aasee in Münster

Ergebnisse

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!

 

 

Sonne, Wind und Fischbrötchen

Mein Gott, was hat mir das Zugvogelsegeln gefehlt! In dieser eigenartigen Zeit fiel ja eine Regatta nach der anderen aus und letztendlich waren wir ja alle zufrieden damit, einfach nicht krank geworden zu sein!

Trotzdem: ich habe immer daran gedacht, wie schade es ist, daß man die lieben Freunde, die man ja sonst vor allem auf den vielen Regatten unserer Bootsklasse über das Jahr immer wieder trifft überhaupt nicht sehen kann. Und das Segeln in den schönen Schwertzugvögeln habe ich auch vermisst. Das Gefühl, wenn man bei Raumschotskurs mit mächtig Spritzwasser über ein großes Wasser rauscht.

All dieses Elend habe ich meinem Freund und Steuermann Peter Linge erzählt und dann haben wir einen Plan geschmiedet:

Auch die Traditionsregatta Glasenuhr beim SVH am Dümmer wurde ja für unsere Bootsklasse abgesagt, weil es leider nur zu einer Meldung von vier Booten gereicht hatte. Klar, viele Segler wollten lieber an der IDM der Kielzugvögel teilnehmen, die mehr oder weniger zeitgleich in Waging in Süddeutschland startete.

Wir verabredeten uns also dazu, TROTZ Ausfall unserer Regatta am besagten Wochenende einen Ritt über den See zu machen. Am Samstag der ?Glasenuhr? machten wir also Peters beiden Zugvögel startklar; Peter und ich auf dem einen Boot; mein Mann Horst und Peters Hauptvorschoter Ingo Dettmer auf dem Anderen, dem Meisterboot sogar.

Während die Regatta der anderen Klassen startete gab es erst mal einen leckeren Milchkaffee auf der Terrasse des SVH und dann blies so ein angenehmer dreier/Vierer Wind! Ganz gleichmäßig und gerade so daß man hängen konnte und das Boot ins Gleiten kam. SO SCHÖN! Und so flitzten wir dann einmal quer über den Dümmer da hin, wo es die allerfeinsten Fischbrötchen gab. Überall fette Möwen; ich bin patschnass geworden weil es tüchtig spritzte und ich hatte wirklich den Himmel auf Erden.

Nach unserem Päusschen haben wir uns noch ein bisschen mit den Regattateilnehmern in ihren OK's und Flying Juniors gemessen (klar: ohne sie zu behindern) und dann gab es das verdiente Feierabendbier auf der Terrasse und was leckeres zu Essen. Und viel nette Gesellschaft weil auch die anderen Mitglieder des SVH es nett fanden, daß wir zu Besuch gekommen sind obwohl unsere Regatta nicht starten konnte.

Am Sonntag war zwar kaum Wind und wir sind dann nicht gesegelt, aber wir haben es beides nicht bereut, und 2,5 Stunden ins Auto gesetzt zu haben um zu segeln und unsere Freunde zu besuchen.

Und so haben wir für das ganze Wochenende diese blöde Krankheit und den ganzen Mist vergessen. Da merkt man endlich mal wieder daß man lebt! Schön war es! Danke Peter und Ingo.

Liebe Grüße an alle von Eurer Steffi Diegel

Saisonstart 2020 beim Segelclub Hansa-Münster

Raus aus dem Winterschlaf und dann "Vermessung"!

 

Bild links: Man muss mit Optimismus rangehen: Die segelfreie Zeit konnte genutzt werden, um die auf dem Bild noch sehr unterschiedlichen Blöcke und Leinen an den Riggs der acht Vereins-SZVs zu vereinheitlichen.

Bild rechts: 150cm Abstand. Etwas hecklastig, aber besser als nicht zu segeln.

In Verbindung mit weiteren Auflagen konnte daher der Saisonstart am Segelclub Hansa-Münster e.V. zugelassen werden.

Einfach nur Segeln - goldenes Wochenende auf dem Ratzeburger See

Ich hatte mich schon Wochen vor der Regatta auf dem Ratzeburger See gefreut und war sehr enttäuscht, daß nur wenige Boote gemeldet hatten und ich eine Mail erhielt, daß die Veranstaltung ausfallen solle. 

Nun war mein Steuermann Peter Linge aber so lieb, trotzdem mit mir dort hin zu fahren um ein Wochenende mal einfach nur zu segeln und den See anzugucken und Spaß zu haben.

Wir sind mit offenen Armen dort empfangen worden und besonders die alten ehemaligen Zugvogel-Segler des dortigen Vereines waren richtiggehend gerührt, daß wir trotz der Absage gekommen waren. 

Nachdem wir sehr feudal am einzigen Tisch des örtlichen Bäckers unsere Honigbrötchen gefrühstückt hatten haben wir zwei wunderschöne Tage auf diesem tollen 14 km langen See verbracht. Die Sonne schien golden, der Wind war gerade so, daß man schön fahren konnte und wir hatten leckere Sachen mit an Bord.

Auch bei der örtlichen Yardstickmeisterschaft sind wir eine Runde mitgefahren weil es ja nun immer schwer fällt, so eine Startlinie und dicke gelbe Tonnen zu ignorieren - wir waren die Zeit wo wir den Kollegen Gesellschaft geleistet haben auch vorne mit dabei  :-) .

Und nach dem Familienbesuch meines Skippers in Lübeck am Samstag Abend haben wir danach noch lange mit den Seglern  am großen Lagerfeuer gesessen und erzählt- an diesem Abend war nämlich unter anderem auch noch das Oktoberfest des Vereines.

Ich bin sehr froh, daß wir den Weg nicht gescheut haben und kam mir als ich am Sonntag-Abend wieder zu Hause war vor, als sei ich eine Woche in Urlaub gewesen.

Auf jeden Fall werden wir auch 2020 wieder nach Ratzeburg fahren- vielleicht klappt es dann ja auch mal mit der regulären Regatta. Nicht nur wir sondern auch die Segler des Lübecker Segler-Vereines würden sich sehr freuen wenn wir das schaffen.

Liebe Grüße von Eurer Steffi Diegel

Aus dem SZV Archiv von 1961 !

Aktualisierte Datenschutzerklärung

Liebe Mitglieder der Schwertzugvogel Klassenvereinigung,

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten hat bei uns in der Klassenvereinigung eine sehr hohe Priorität.

Mit dem Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO), haben auch wir unsere Datenschutzerklärung grundlegend überarbeitet.

Mit der Veröffentlichung an dieser Stelle tritt die Datenschutzerklärung in Kraft.

Bitte beachtet auch die überarbeiteten Angaben im Impressum.

Mit sportlichem Gruß

Der Vorstand der Schwertzugvogel Klassenvereinigung e.V.

Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte!

Nächste Termine

Termine 2022

 

26.03. - 27.03.2022 Frostbite End beim DBYC auf dem Wannsee in Berlin


30.04. - 01.05.2022 Mairegatta bei der WRK auf dem Toeppersee in Duisburg

 

30.04. - 01.05.2022 7-Insel Regatta beim SCSTS auf dem Staffelsee

 

07.05. - 08.05.2022 Goldener Schwertzugvogel beim SKBUe auf dem Elfrather See

 

21.05. - 22.05.2022 Silberner Schwertzugvogel beim SVG auf dem Steinhuder Meer

 

22.05. - 25.05.2022 Internationale Deutsche Meisterschaft beim SVG auf dem Steinhuder Meer

...